wieder neue Kabelbäume für neue Funktionen

am .

3 neue KabelleitungenNachdem dieses Jahr doch etwas wenig an meinem Projekt weitergegangen ist, versuche ich aktuell wieder "den Faden zu finden" und beginne gleich mal damit weitere/neue Funktionen vorzubereiten. Hierfür war der erste notwendige Schritt, die Erstellung weiterer Kabelbäume.

 

 

Wie man auf einem der Fotos sehen kann, hat diese Arbeit recht umfangreiche Folgen und benötigte doch einiges an Platz und Ressourcen. Herausgekommen sind 3 schön strukktrierte Kabelleitungen, welche KITT´s Leistungsumfang doch beträchtlich erhöhen werden.

Kabelbaum 1: Mittelkonsole

Dieser ermöglicht ein bidirektionales Steuern durch und mit der Ejectunit, Surveilance Unit und dem Scanner. Kitt kann in Zukunft jede dieser Einheiten aktiv ansteuern und erkennen, wenn diese betätigt werden. So kann ich z.B. beim Betätigen der Surveilance Unit aktiv die Aussenkameras aktivieren und eine Alarmanlage scharf schalten, u.s.w.,...

 

Kabelbaum 2: Shifterbeleuchtung

Hierbei leite ich die Information über den eingelegten Gang an meine Elektonik weiter. (noch geheim wozu ich das brauch)

 

Kabelbaum 3: Switch Pods

Alle Schalter der Switch Pods werden abgefragt und mit dem Car PC verbunden. Somit kann ich jeder Taste variabel eine Funktion oder einen Effekt zuweisen.

 

Ein Kabelbaum ist noch in Arbeit, dieser steuert dann aktiv beide Vordersitze und kann wie bei modernen Autos die Sitzposition bestimmen. Nur das ich das natürlich wieder für weitrere Spielerein missbrauchen werde.

Aufgrund der aktuellen Arbeiten bin ich übrigens bei 164 Leitungen, welche ich in meinem Wagen zusätzlich zur Originalverkabelung zähle. Und ein Ende ist leider noch immer nicht in Sicht.

 

PROUD MEMBER OF

 

proud member of